Eine Vielzahl sich ändernder Rahmenbedingungen und Voraussetzungen wird Einfluss auf das zukünftige ärztliche Berufsbild haben. Die Digitalisierung, die Urbanisierung und auch der zunehmende Trend zur ärztlichen Tätigkeit in Anstellung, in Teilzeit sowie zu größeren Kooperationsgemeinschaften oder Netzen, verbunden mit dem technologischen Fortschritt und dem demografischen Wandel verändern die Versorgungslandschaft und damit die Patientenversorgung. Wir stehen inmitten eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Umwandlungsprozesses, den Professor Dr. Fredmund Malik „Die Große Transformation 21“...

mehr ...

Unkomplizierte Harnwegsinfektionen, am häufigsten durch die Erregerspezies Escherichia coli verursacht, zählen zu den häufigsten Infektionen und führen daher fachübergreifend zu einem hohen...

mehr ...

Klänge von Mozart, Grußworte aus Lokal- und Landespolitik und eine Keynote über das Medizinstudium und den Wissenschaftsbezug in den kommenden Jahren stimmten die über 300 geladenen Gäste bei der...

mehr ...

Seit 36 Jahren unterhält das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung mit der jeweils aktuellen Version der Neumayer-Station (seit 2009 befindet sich die...

mehr ...


Bilder

Top